Dienstag, 15. Juni 2010

Tattoo Art-Schwalbe mit Rose

Hallo Leute, ich habe es mal wieder geschafft ein Bild fertig zustellen. Wie bin ich vorgegangen... Zuerst habe ich mir ein schönes Tattoomotiv gesucht und davon einen Abdruck erstellt. Mein Maluntergrund ist wie immer das Airbrushpapier N°4 250g/m2 von Schoellerhammer. Weiterhin arbeite ich mit dem Farbton Sepia von Lukas Illu-Color. Wie auch in den Bildern zuvor habe ich mich ganz langsam an die Schattierungen vorgearbeitet. Das Verhältnis meines Farbmix lag bei einem Anteil Sepia und neun Tropfen Wasser. Gut wie man auch an den Flügeln schwer erkennen kann, habe ich dort weniger Wasser benutzt und bin somit auch gleich dunkler geworden, als es eigentlich sein sollte.
Für die Glanzlichter habe ich wie immer einen Radierstift benutzt und für die Outlines einen Polychromos Schwarzstift.
Gruß switschi.


Tattoo~Art Videoclip 3:15 min

...hier seht ihr noch einen kleinen Videoclip wie ich fleißig an diesem Motiv airbrushe.

1 Kommentar:

Daniel "Düse" hat gesagt…

Mit den dunkleren Flügeln fällt nicht auf...sieht toll aus.
Auch der Rahmen passt super dazu.Respekt!